St. Pauli POP

Vielfalt und Kunst als Schlüssel: Interview mit Micha Fritz (VcA) zur Millerntor Gallery #9

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Flattr

Vielfalt und Kunst als Schlüssel: Interview mit Micha Fritz (VcA) zur Millerntor Gallery #9

Die Millerntor Gallery ist eines der Leuchtturmprojekte des aus dem FC St. Pauli erwachsenen NGO "Viva Con Agua". Kurz vor der Eröffnung am 4. Juli sprechen wir mit Micha Fritz, dem Duracell-Hasen und Außenminister dieses außergewöhnlichen Projektes.

Des öfteren sagt Micha, dass er sich wie mit "heissen Socken aufg dünnem Eis fühlt", wenn wir über Viva Con Agua, die Gallery am Millerntor und die inkludierten globalen Themen, Kolonialismus, Entwicklungshilfe, Homophobie oder Rassismus sprechen. Eine intensive Stunde mit Einblicken in die Entwicklung, das aktuelle Geschehen in Uganda, Mosambique und der Schweiz geht.

Und um die Frage, wie Kunst und Popkultur aus demn FC St.Pauli in der Welt wirken kann.

Links zum Thema:

  1. wir sprechen u.a. über die Künstlerin Josephine Sagna, die schon auf der MG8 ausgestellt hat. Hier findet ihr Ihre Arbeiten bei Instagram: https://www.instagram.com/josephine_sagna/

Foto: Josephine Sagna Foto: Josephinesagna.de

  1. Viva Con Agua: sollte jeder kennen. Trotzdem der Link zum direkt spenden: https://www.vivaconagua.org/index.htm?spende

  2. Millerntor Gallery 9: alle Infos - https://www.millerntorgallery.org/mtg-9

  3. Das Kompostier-Klo Projekt "Goldeimer" - auch Thema im Podcast: https://www.goldeimer.de/spenden/

  4. "Jeder, der mal heulen will": God loves Uganda http://www.godlovesuganda.com/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.